Artikel: So sparst du beim Einkauf

Sparen Einkauf Guanshe


Wenn du ein neues Smartphone kaufen oder eine Flugreise buchen möchtest, um nur zwei Beispiele zu nennen, ist dir dann eigentlich bewußt, wie lange du für diese Ausgaben arbeiten musstest?

Vielen ist das gar nicht bewußt und sie geben ihr hart verdientes Geld gerne mit vollen Händen wieder aus ohne großartig auf den Preis zu achten. Aber wenn man sich z. B. ein neues Smartphone kaufen möchte, muss es dann wirklich direkt beim bekanntesten Händler sein, wenn ich wo anders das gleiche Smartphone zu einem günstigeren Preis bekommen könnte?

Wie man sein Geld ausgibt und wofür, das muß natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Aber wer es bewußt tut und auf den Preis achten, kann viel Geld sparen!

Weitere Spartipps findest du auch bei geldfreundinnen www.geldfreundinnen.de

Wir möchten euch dafür ein paar Tricks zeigen.

Der Einkauf im Supermarkt:

Solltest du ein oder mehrmals in der Woche in den Supermarkt gehen, schreibe dir vorher unbedingt immer eine Einkaufsliste.

Wer das nicht ganz altmodisch auf einem Zettel machen möchte, hierfür gibt es auch Apps, mit denen man sich eine Liste erstellen kann und dann im Supermarkt entsprechend abhaken kann.

Wenn du dann im Supermarkt bist, wirst du auf diese Weise sehr wahrscheinlich gezielt nur die Sachen von der Liste einkaufen und nicht noch mehrere andere Artikel, die du vielleicht gar nicht benötigst.

Achte auf die Preise beim Einkaufen. Wenn du weißt, dass es ein bestimmtes Produkt woanders günstiger gibt und es nicht eilt, dann kaufe es lieber dort. Kleinvieh macht auch Mist!

Wenn z. B. Dein Shampoo oder Deine Zahnpasta im Angebot ist, warum nicht gleich mehrere kaufen? Wenn du sicher weißt, dass du diese verwenden wirst, sparst du dabei in jedem Fall.

Solltest du Prospekte der umliegenden Supermärkte erhalten, dann schaue gezielt nach den Preisen der Produkte, die du benötigst und kaufe sie dann entsprechend dort, wenn es sich lohnt.

Weitere Spartipps findest du auch bei geldfreundinnen www.geldfreundinnen.de

Aber Vorsicht: Die Prospekte haben oft auch die gegenteilige Wirkung! Denn während du darin blätterst, siehst du vielleicht Produkte bei denen du denkst “Ach, das könnte ich eigentlich auch mal wieder kaufen” oder “Das könnte ich auch gebrauchen”. Sie haben eine sehr verlockende Wirkung!

Beim Haushaltsgeld empfiehlt es sich im übrigen, stets bar zu bezahlen, um einen Überblick zu behalten und ein besseres Gefühl für deine Ausgaben zu bekommen.

Du brauchst z. B. eine neue Kaffeemaschine?

Investiere ein wenig Zeit und suche Online auf den Seiten diverser großer Online-Händler, welches Modell für dich in Frage kommt. Hast du das entsprechende Modell gefunden, kannst du es bei der Google-Suche eingeben und du wirst eine Reihe an Angeboten diverser Händler erhalten. Hier kann man die Preise gut vergleichen, allerdings sollte man immer die Konditionen der einzelnen Händler prüfen, denn vor allem bei den Versandkosten kann es große Unterschiede geben.

Auch sollte man sich nur die Angebote der größeren Portale ansehen, die auf den ersten beiden Ergebnisseiten der Google-Suche erscheinen sollten.

Ein Tipp:

Solltest du das Produkt lieber in einem richtigen Geschäft kaufen wollen anstatt online, kann man auch folgendes probieren:

Falls es dein gewünschtes Produkt dort zu einem höheren Preis wie bei einem gewissen großen Online-Händler geben, kannst du das gegenüber dem Verkäufer erwähnen. Oftmals überprüfen diese dann in ihrem Online-Portal den Preis und geben dir in der Regel dann das Produkt zu dem günstigeren Preis des Online-Händlers.

Man sollte das aber nur in den großen bekannten Elektronikläden machen, bitte nicht bei kleinen Händlern! 

Der Farbton macht den Preis:

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Preise eines Produktes je nach Farbton unterschiedlich sein können? So z.B. bei Smartphones.

Weitere Spartipps findest du auch bei geldfreundinnen www.geldfreundinnen.de

Ein Beispiel: Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet bei einem großen Online-Versand ein bestimmtes Smartphone in schwarz 208,98 Euro, das identische Modell vom selben Anbieter in silber jedoch 222,99 Euro und in grün sogar 269,00 Euro!

Wer das Smartphone dann noch in eine Schutzhülle legt, wird den Farbton gar nicht mehr sehen. Man sollte sich also genau überlegen, ob sich ein derartiger Aufpreis tatsächlich lohnt.

Ein Unterschied im Preis je nach Farbton ist nicht nur bei Smartphones der Fall, sondern findet man auch bei vielen anderen Produkten.

Tricks für das Online-Shopping:

Kaufe Produkte, Flüge oder sonstiges möglichst nie über das Smartphone. Es kann vorkommen, dass die Preise dort etwas höher sind. Nutze dafür lieber Deinen PC oder Laptop.

Flüge oder Hotels sollte man möglichst nicht am Wochenende buchen, da die Preise dort auch etwas höher sein können. Das sollte man besser unter der Woche machen.

Nutze für Flüge Online-Portale wie z. B. Kayak, Opodo oder andere. Dort erhältst du eine ganze Auswahl an Flüge und kannst sie gegebenenfalls auch direkt von dort aus buchen. Vergleiche diese aber unbedingt immer mit dem Preis direkt auf der Website des Fluganbieters, denn teilweise kann der Flug dort auch günstiger sein.

Bei der Hotelsuche sollte man auch auf Online-Portalen setzen wie booking.com, agoda oder andere. Oftmals gibt es hier spezielle Angebote im Gegensatz zu den Angeboten auf den Websites der Hotels.

Man sollte sich bei solchen Portalen jedoch auf keinen Fall drängen lassen von diversen Hinweisen wie z.B. “Nur noch 1 Zimmer auf unserer Seite verfügbar” oder “9 Personen sehen sich das gerade an” oder “Sehr gefragt! In den letzten 24 Stunden 46-mal gebucht”.

Wenn du gerne mal ein Buch kaufst, weshalb das gewünschte Buch dann nicht gebraucht kaufen? Hier lässt sich Geld sparen! 

Bei den Online-Händlern kannst du in der Regel auch Bewertungen über den entsprechenden Anbieter nachlesen und einen Überblick über dessen Performance erhalten.

Weitere Spartipps findest du auch bei geldfreundinnen www.geldfreundinnen.de

Welche Tricks wendest du an, um beim Online-Shopping oder im Geschäft Geld zu sparen?

Wie hat dir dieser Artikel gefallen? Bewerte ihn!

Hinweis:

Die Informationen und Hinweise in diesem Artikel stellen keine Beratung oder Empfehlung dar. Sie wurden nach besten Wissen und Gewissen aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammengestellt, eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Solltest du etwaige Ratschläge aus diesem Artikel befolgen, so handelst du eigenverantwortlich. 

Foto: Victor B / Privat